• Information zum Corona-Virus

    Liebe Freunde des Schlosses Albrechtsberg, sicher habt ihr euch schon gefragt, wie es dieses Jahr mit Veranstaltungen auf dem Schloss aussieht. Die eindeutige Antwort dazu lautet leider: Wir wissen es nicht. Das Gemäuer wird bedroht von einem unsichtbaren Feind, gegen den auch der stärkste Schutzwall, der höchste Bergfried und der tiefste Burggraben machtlos sind.

    Wie schnell der Eindringling bis zu uns vordringt, ist ungewiss, aber wir möchten ihm auch nicht unnötig das Tor öffnen. Daher gibt es dieses Jahr keinen Flohmarkt. Ein Danach gibt es bestimmt – hoffen wir also auf den 1. Sonntag im Mai 2021!

    Die Situation im Juni bleibt noch abzuwarten, da sich die Bedingungen täglich ändern. Aber auf eines hoffen wir bestimmt: Dass wir im August wieder unter Menschen gehen dürfen und die Burggespräche des Orion – das Wochenende mit den Sternschnuppen der Perseiden – wie gewohnt stattfinden kann.

    Wir wünschen euch alles Gute in einer schwierigen Zeit. Bleibt gesund!
    Familie Weinberger und die Freunde des Schlosses Albrechtsberg

  • prinzessinnenzimmerDu bist auf der Albi, gönnst dir vorab einmal ein Bierchen, begrüßt alle und wartest darauf, dass dein Geist auch langsam nachkommt, da dein Körper so schnell mit dem Auto hier war. Da du erst das dritte mal hier bist, setzt du dich mal gemütlich in die Küche und schaust dem Treiben zu. Speisen, die fertiggestellt werden, Dekorationen fast im Endstadion oder Pläne, die gerade erst zu Ende geschmiedet werden … Aktivität, wohin das Auge blickt.

    Wenn es um die Frage deines Schlafplatzes geht, hüpfst du dann nach dem dritten Mal, wo dir einer angeboten wurde, auf und vermeldest: „So, das nehm ich jetzt auch in Angriff!“ Weiterlesen »